Angebot

 

Aus meinen vielfältigen Tätigkeiten und meinem Erfahrungsschatz der vergangenen fast 30 Jahre habe ich ein breites Spektrum an Fähigkeiten, Angebotsfeldern und Interessen entwickelt, die ich engagiert in Ihren Dienst stelle.

 

 

Ich schreibe Texte vorwiegend in den Themenbereichen der Geschichte und Theorie der Architektur, des Städtebaus sowie der Landschafts- bzw. Gartenarchitektur.

 

Das Lektorat umfasst je nach gewünschter Tiefe des Feedbacks eine inhaltliche, wissenschaftlich formelle und stilistische Lektüre sowie Korrektur.

Sie können sich sowohl mit Sachtexten als auch mit belletristischen Texten an mich wenden, und wir besprechen anhand einer Leseprobe das weitere Vorgehen.

 

Korrektorat (Semantik, Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung, Umbruch) biete ich für alle Arten von Texten aus dem Bereich der Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaften an.

Ich freue mich Übersetzungen vom Englischen oder Französischen ins Deutsche zu korrigieren bzw. deutsche Texte von Nicht-Muttersprachlern.

Gleichfalls willkommen ist mir, wenn ich Sie darin unterstützen kann, auf ihren Webseiten, in Blogs oder Newslettern  sprachlich und grammatikalisch im besten Licht zu erscheinen.

 

Weitere Angebote:

  • Recherchen in Bibliotheken, Archiven und anderen Repositorien
  • Bauhistorische Gutachten
  • Dokumentation, Archivierung, Inventarisation von Werkkonvoluten, Nachlässen, Bauten (keine Bauforschung im engeren Sinn), Ensembles etc.
  •  Beratung in bauhistorischen Fragen
  • Führungen zur Architektur- und Städtebaugeschichte in Zürich
  • Vorträge

Die Kosten vereinbaren wir persönlich und individuell. Gerne unterbreite ich Ihnen einen Voranschlag.

Welche notwendigen Informationen ich als Grundlage für den Voranschlag brauche, entnehmen Sie den Beschreibungen unten.

 

Kein Ghostwriting für Seminararbeiten, Qualifikationsarbeiten (Master, Doktor etc.) oder peer-reviewed Publikationen!

 

Texte schreiben

 

Benötigte Informationen:

  • Art des Textes
  • gewünschte Inhalte
  • Ziel
  • Medium der Veröffentlichung
  • Erwarteter Umfang
  • Anzahl und Qualität der Bilder
  • Vorarbeiten/Grundlagen

 

Texte bearbeiten und publizieren

 

Benötigte Informationen für

  • Lektorat: Art des Textes, Zeichenzahl mit Leerzeichen (inkl. Fussnoten, Anmerkungen, Bildunterschriften, Apparat),  gewünschtes Ziel, Schwerpunkt des gewünschten Feedbacks 
  • Korrektorat: Zeichenzahl mit Leerzeichen (inkl. Fussnoten, Anmerkungen, Bildunterschriften, Apparat), ggf. Schwerpunktfragen/-probleme. 
  • Redaktion und Herausgaben: nach Besprechung.

Feedbackbesprechungen persönlich oder telefonisch berechne ich stundenweise.


Recherche

Gutachten

Dokumentation, Archivierung


Beratung

Führungen

Vorträge